Same procedure as every year

Der heutige Tag wurde auf dem Farmers Market von Hilo gestartet. Da unsere Zeit auf Big Island schon dem Ende zu geht, wollten wir ein paar Mitbringsel einkaufen. Wie sich herausstellte war Beat der Einkäufer. In der Schweiz bringt man ihn in fast keinen Laden und hier stürmte er jeden. Das wurde mir dann fast zuviel ;-)

Auf Big Island gibt es sechs sehenswerte Routen, die man nicht zu Fuss sondern mit dem Auto macht. So fuhren wir am Nachmittag Richtung Mauna Loa. Die 11 Meilen sind zum Teil nur einspurig befahrbar. Die Strasse führt über alte Lavaströme sowie durch Koa-Wälder. Die Merkmale dieser Route sind sicherlich die Weitsicht über den Volcanoes Nationalpark sowie die ständig wechselnde Landschaft. Einfach wunderschön.



Am Abend gingen wir zu „unserem" Thailänder essen. Die guten Sachen soll man bei jedem Besuch der Insel wiederholen 😀