Turtles

Heute war ich bereits vor 07.00 Uhr im Wasser um meine 30 minütige Plantscheinheit zu absolvieren. Das aus dem Grund, weil immer wie mehr Athleten auf Big Island ankommen und es somit im Wasser auch „eng“ wird.
Das berühmt berüchtigte Coffee Boat wurde bereits schon verankert und Beat konnte schon mal die Distanz vom Ufer her abschätzen. Will er doch übermorgen mit mir dorthin schwimmen.

Nach dem Schwimmen war noch eine Stunde radeln angesagt. Vom letzten Jahr weiss ich, dass man sich hier nur noch kaputt trainieren kann, wenn man zu viel macht und dieses Jahr kann ich es auch geniessen mich nur noch wenig zu bewegen, da ich weiss, letztes Jahr kam es gut, dann kommt es dieses Jahr sicherlich auch gut!


Am Nachmittag machten wir einen Ausflug zum Jachthafen. Dort gibt es einen Park mit einem Strand wo Turtles leben. Und wirklich wir haben viele entdeckt. Manche tummelten sich im Wasser, andere schliefen am Strand.

Am Abend fand dann die National Parade statt. So nach dem Motto „The same procedure as every year“! Bei den Schweizern mit dabei, die immer lächelnde Natascha Badmann.